• Service: 0800 66 55 17

FAQ

Allgemein

Die businessBOX wurde für Unternehmen in der Größe von 1 bis 99 Mitarbeiter konzipiert. Damit decken wir mit großer Wahrscheinlichkeit auch Ihr Unternehmen ab.

Aktuell wird unsere businessBOX für Österreich zu 100% unterstützt. Deutschland wird noch 2018 integriert (DATEV Anbindung). Schweiz 2019. Sollten Sie hier hier einen erhöhten Bedarf in beiden Ländern sehen, freuen wir uns über eine direkte Kontaktaufnahme über unser Service Center.

Lizenz

VISA, AMERICAN EXPRESS, Diners Club, JCB, MASTER CARD, SEPA Lastschrift, Sofortüberweisung, PayPal, paybox

Die Lizenz kostet 39,- Euro pro Monat. In diesem Preis inkludiert sind 3 User. Jeder weitere User kostet 9,- Euro im Monat. Alle Preise auf Basis Jahreslizenz und Netto.

Nichts! Der Zugang für Steuerberater zur steuerberaterBOX ist vollkommen gratis.

Durch unseren integrierten BOXschafter. Empfehlen Sie uns dort weiter und sie bekommen 10% unserer Umsätze automatisch gutgeschrieben. Damit betreiben Sie Ihre BOX ab 10 Empfehlungen vollkommen gratis. Noch lukrativer: Sie empfehlen uns einen Steuerberater und bekommen 5% unserer Umsätze, welche wir über alle Klienten dieses Steuerberaters lukrieren, gutgeschrieben.

Gründerförderung

Ja! Unser Ziel ist es die Gründerszene wesentlich zu unterstützen. Gründer haben nicht nur Buchhaltungsthemen, sondern vom Start weg viele organisatorische Aufgabenstellungen. Die gründerBOX ist die verbilligte Variante der businessBOX mit dem vollkommen gleichen Funktionsumfang. Damit haben Sie von Anfang an Ihr neues Business im Griff.

Voraussetzungen: Firma in Gründung oder Gründungsdatum unter einem Jahr in der Vergangenheit liegend.

Sie testen ganz normal unsere businessBOX und können dann bei Lizensierung Ihren Gründerrabatt einlösen. Dort geben Sie auch bekannt ob Ihre Firma in Gründung ist oder geben das Gründungsdatum ein. Die BOXiT GmbH behält sich das Recht vor (siehe AGBs) diese Angaben zu prüfen und bei fälschlichen Angaben entgangene Einnahmen einzumahnen, bzw. bei groben Verletzungen die Geschäftsbeziehung zu kündigen.

Sicherheit

Ja! Wir betreiben im Hintergrund einen beträchtlichen Aufwand Ihre Daten absolut sicher zu speichern und aufzubewahren. Dazu speichern wir die Daten nicht in unseren Firmenräumen, sondern in einem spezialisierten Hochsicherheitsrechenzentrum im Zentrum Wiens welches alle Kriterien bzgl. Sicherheit gewährleistet. Zusätzlich werden Ihre Daten umfangreich redundant gesichert. Tägliche „inkrementelle Backups“ sowie wöchentliche, monatliche und jährliche „full Backups“ sorgen dafür, dass wir auch in einem extrem unwahrscheinlichen Fall eines vollkommenen Serverausfalls binnen weniger Augenblicke ohne Datenverlust das System wieder zum Laufen bringen. Ihre Daten sind in einer ORACLE Datenbank gespeichert – eine der professionellsten Datenbankumgebung der Welt. Diese Datenbanken werden von uns ständig automatisiert beobachtet und bei Anomalien wird sofort der Bereitschaftsdienst informiert. Wir bieten Ihnen hier ein professionelles 24h*52w*7t Service – zum Schutz Ihrer Daten.

Nein! Dies ist vollkommen ausgeschlossen.

Wir bieten Ihnen eine Hochverfügbarkeit der Applikation von über 98% über das Jahr verteilt. Notwendige Wartungsfenster werden wir vorankündigen und im Normalfall an werkfreien Tagen oder in der Nacht durchführen.

Testphase

Beinahe! Einige wenige Features können wir aus verständlichen Gründen nur unseren Kunden zur Verfügung stellen. Z.Bsp.: der DSGVO Assistent unterstützt sie wesentlich Ihre Firma DSGVO fit zu machen. Auch die Registrierkassenfunktion kann erst bei tatsächlicher Bestellung aktiviert werden. Ansonsten sind alle gängigen Business Features im Testzugang freigeschalten.

Ja! Sie können bei Bedarf reine Testrechnungen, Testangebote, Testlieferscheine, Testprodukte usw. vor der produktiven Verwendung im Testbetrieb löschen. Wir setzen dabei auch die Nummernkreise (z.Bsp.: Rechnungsnummern) wieder zurück. Diese Funktion gibt es nur im Testbetrieb und steht nach Lizensierung nicht mehr zur Verfügung.

3 Monate. d.h.: Sie haben für 1 Monat einen Testzugang von uns erhalten und lizensieren in weiterer Folge unser Produkt nicht. Wir halten die Daten noch 2 Monate im System und Sie haben auch solange Zeit die Lizenz zu lösen. Danach werden Ihre gesamten Daten unwiderruflich gelöscht.

Übernahme Daten aus „Alt Systemen“

Ja! Wir bieten Ihnen eine flexible und einfache Importmöglichkeit. Sollten Sie spezielle Anforderungen haben wird Ihnen unser Service Team mit Sicherheit weiterhelfen können.

Ja! Wir bieten Ihnen eine flexible und einfache Importmöglichkeit. Sollten Sie spezielle Anforderungen haben wird Ihnen unser Service Team mit Sicherheit weiterhelfen können.

Kündigung

Immer zur Hauptfälligkeit. Dabei ist keinerlei Kündigungsschreiben oder ähnliches von Ihnen notwendig. Das einzige was Sie zu tun haben ist ihre Lizenz nicht zu verlängern.

  • Beispiel für monatliche Lizenz: Sie haben die Lizenz am 12.06.2018 für ein Monat erworben. Diese wurde von Ihnen bereits bezahlt. Am 12.07.2018 (Hauptfälligkeit) können Sie sich nicht mehr in Ihre BOX einwählen ohne weiter zu lizensieren.
  • Beispiel für jährliche Lizenz: Sie haben die Lizenz am 12.06.2018 für ein Jahr erworben. Diese wurde von Ihnen bereits bezahlt. Am 12.06.2019 (Hauptfälligkeit) können Sie sich nicht mehr in Ihre BOX einwählen ohne weiter zu lizensieren.

Ja!  Alle Daten in unserem System können jederzeit exportiert werden.

Features

Aus gutem Grund! Wir entwickeln unsere BOXen ständig weiter und werden immer alle neuen Funktionen all unseren Kunden zur Verfügung stellen. Und das zu einem sensationellen Preis. Die Denkweise der Packages ist uns fremd, denn wir sind selbst Unternehmer und wissen, dass alle Features in unserer BOX dem unternehmerischen Handeln dienlich sind.

Steuerberatung

In der businessBOX können Sie einen in unserem System befindlichen Steuerberater/Buchhalter finden und diesen sich selbst zuweisen. Dieser Steuerberater wird dann auf sie zukommen und Ihnen ein Angebot unterbreiten.

Ja! Wir empfehlen das aber ausdrücklich nicht. Dafür ist das Steuerrecht zu komplex. Steuerberater und Unternehmer sollten eine Einheit bilden und die Kommunikation durch Nutzung der businessBOX und steuerberaterBOX effizient gestalten. So kann sich jeder auf seine Kernkompetenzen konzentrieren.

Ja! In der businessBOX können sie jeden beliebigen Steuerberater/Buchhalter einladen.

Nur wenn Sie das wollen. Das integrierte Ticketsystem sorgt an sich dafür, dass die E-Mail Flut ein Ende hat und Dinge auch nicht vergessen werden können. Dennoch kann es in Ihrer Organisation Sinn machen Tickets auch zusätzlich als E-Mail zu empfangen. Das ist ganz einfach in Ihrer BOX einzustellen.

Alle die Sie wollen! Ein Steuerberater/Buchhalter (oder auch Mitarbeiter des Steuerberaters/Buchhalters) kann wie jeder andere mit Login Möglichkeit beliebig berechtigt und autorisiert werden.