All­ge­mein

Sehr sicher!

Unse­re Edi­ti­on busi­ness­BOX // BILL ist ein Rech­nungs­le­gungs­pro­gramm auf höchs­tem tech­ni­schen und funk­tio­nel­lem Niveau.

Dar­über hin­aus lösen Sie mit der businessBOX// EASY vie­le wei­te­re unter­neh­mens­re­le­van­te Pro­zes­se wie Ange­bots­le­gung, Lie­fer­schein­er­stel­lung etc. (alle Fea­tures ent­neh­men Sie bit­te die­ser Homepage).

Aktu­ell wird unse­re busi­ness­BOX für Öster­reich zu 100% unter­stützt. Deutsch­land folgt bereits ab Juli 2022.

Wir betrei­ben ein pro­fes­sio­nel­les Ser­vice Cen­ter. Sie erhal­ten für jede Anfra­ge inner­halb eines Tages Feed­back. Wir las­sen Sie auf kei­nen Fall alleine.

Sehen Sie hier unse­re Ser­vice Bedingungen.

Lizenz

Wir bie­ten unse­re busi­ness­BOX in 2 Vari­an­ten an:

//BILL: 0,- Euro pro Monat – nur in Ver­bin­dung mit koope­rie­ren­dem Steuerberater
//EASY: 49,- Euro pro Monat

Alle Prei­se auf Basis Jah­res­li­zenz und net­to. Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen zu den Vari­an­ten fin­den Sie auf die­ser Homepage.

Soll­ten Sie einen digi­tal affi­nen Steu­er­be­ra­ter suchen, geben wir ger­ne eine Emp­feh­lung in Ihrer Umge­bung wei­ter. Spre­chen Sie uns an.

Nein – in Ihrer Lizenz sind bis zu 100 User inklu­diert. Soll­ten Sie mehr benö­ti­gen, kön­nen wir Ihnen ger­ne ein indi­vi­du­el­les Paket zusammenstellen.

Ihre Lizenz ver­län­gert sich auto­ma­tisch, sofern Sie nicht kün­di­gen. Immer 14 Tage vor Haupt­fäl­lig­keit wird Ihre Lizenz erneuert.

  • Bei­spiel: Sie haben die Lizenz am 20.06.2021 für ein Jahr erwor­ben. Am 06.06.2022 (also 14 Tage vor Haupt­fäl­lig­keit 20.06.) erhal­ten Sie die nächs­te Rech­nung für die Folgeperiode.

Auf Rech­nung, VISA, AME­RI­CAN EXPRESS, Diners Club, JCB, MAS­TER CARD, SEPA Last­schrift, Sofort­über­wei­sung, PayPal

Nichts! Der Zugang für ihren Steu­er­be­ra­ter ist voll­kom­men gratis.

Test­pha­se

Eine Test­pha­se gibt es in der businessBOX// EASY, wel­che Sie über unse­re Home­page auch bezie­hen können.

Die businessBOX// BILL  kann nur über einen koope­rie­ren­den Steu­er­be­ra­ter bezo­gen wer­den und hat kei­ne Testphase.

Bei­na­he! Eini­ge weni­ge Fea­tures kön­nen wir aus ver­ständ­li­chen Grün­den nur unse­ren Kun­den zur Ver­fü­gung stel­len wie zB. der DSGVO-Assis­tent. Auch die Regis­trier­kas­sen­funk­ti­on kann erst bei tat­säch­li­cher Bestel­lung akti­viert wer­den. Ansons­ten sind alle gän­gi­gen Busi­ness Fea­tures im Test­zu­gang freigeschaltet.

Sie kön­nen die busi­ness­BOX 14 Tage kos­ten­los und unver­bind­lich testen.

Ja! Sie kön­nen bei Bedarf rei­ne Test­rech­nun­gen, Testan­ge­bo­te, Test­lie­fer­schei­ne, Test­pro­duk­te usw. vor der pro­duk­ti­ven Ver­wen­dung im Test­be­trieb löschen. Wir set­zen dabei auch die Num­mern­krei­se (zB.: Rech­nungs­num­mern) wie­der zurück. Die­se Funk­ti­on gibt es nur im Test­be­trieb und steht nach Lizen­zie­rung nicht mehr zur Verfügung.

3 Mona­te. Dh. Sie haben für 14 Tage einen Test­zu­gang von uns erhal­ten und lizen­zie­ren in wei­te­rer Fol­ge unser Pro­dukt nicht. Wir hal­ten die Daten noch 2,5 Mona­te im Sys­tem und Sie haben auch solan­ge Zeit die Lizenz zu lösen. Danach wer­den Ihre gesam­ten Daten unwi­der­ruf­lich gelöscht.

Steu­er­be­ra­tung

Ja! Wir emp­feh­len das aber aus­drück­lich nicht. Dafür ist das Steu­er­recht zu kom­plex. Steu­er­be­ra­ter und Unter­neh­mer soll­ten eine Ein­heit bil­den und die Kom­mu­ni­ka­ti­on durch Nut­zung der busi­ness­BOX mit den intel­li­gen­ten Por­tal-Schnitt­stel­len zum Steu­er­be­ra­ter effi­zi­ent gestal­ten. So kann sich jeder auf sei­ne Kern­kom­pe­ten­zen konzentrieren.

Wir raten Ihnen auch mit einem digi­tal affi­nen Steu­er­be­ra­ter Ihr Busi­ness auf­zu­bau­en. Wir emp­feh­len Ihnen ger­ne einen Steu­er­be­ra­ter in Ihrer Umge­bung. Spre­chen Sie uns an.

Ja! In der busi­ness­BOX kön­nen sie jeden belie­bi­gen Steuerberater/Buchhalter einladen.

Alle die Sie wol­len! Ein Steuerberater/Buchhalter (oder auch Mit­ar­bei­ter des Steuerberaters/Buchhalters) kann, wie jeder ande­re, mit Log­in-Mög­lich­keit belie­big berech­tigt und auto­ri­siert werden.

Über­nah­me Daten aus „Alt-Sys­te­men“

Ja! Natür­lich bie­ten wir Ihnen eine fle­xi­ble Importmöglichkeit.

Kün­di­gung

Spä­tes­tens 14 Tage vor Haupt­fäl­lig­keit der nächs­ten Periode.

  • Bei­spiel für jähr­li­che Lizenz: Sie haben die Lizenz am 20.06.2021 für ein Jahr erwor­ben. Die­se wur­de von Ihnen bereits bezahlt. Am 20.06.2022 wäre die Haupt­fäl­lig­keit für die nächs­te Peri­ode. Wol­len Sie dies nicht mehr nut­zen, kün­di­gen Sie bis zum 06.06.2022 (also 14 Tage vor Hauptfälligkeit).

Ja!  Alle Daten in unse­rem Sys­tem kön­nen jeder­zeit expor­tiert werden.

Sicher­heit

Ja! Wir betrei­ben im Hin­ter­grund einen beträcht­li­chen Auf­wand, Ihre Daten abso­lut sicher zu spei­chern und auf­zu­be­wah­ren. Dazu spei­chern wir die Daten nicht in unse­ren Fir­men­räu­men, son­dern in einem spe­zia­li­sier­ten Hoch­si­cher­heits­re­chen­zen­trum im Zen­trum Wiens wel­ches alle Kri­te­ri­en bzgl. Sicher­heit gewähr­leis­tet. Zusätz­lich wer­den Ihre Daten umfang­reich red­un­dant gesi­chert. Täg­li­che „inkre­men­tel­le Back­ups“ sowie wöchent­li­che, monat­li­che und jähr­li­che „full Back­ups“ sor­gen dafür, dass wir auch in einem extrem unwahr­schein­li­chen Fall eines voll­kom­me­nen Ser­ver­aus­falls bin­nen weni­ger Augen­bli­cke ohne Daten­ver­lust das Sys­tem wie­der zum Lau­fen brin­gen. Ihre Daten sind in einer ORA­CLE Daten­bank gespei­chert – eine der pro­fes­sio­nells­ten Daten­bank­um­ge­bung der Welt. Die­se Daten­ban­ken wer­den von uns stän­dig auto­ma­ti­siert beob­ach­tet und bei Ano­ma­lien wird sofort der Bereit­schafts­dienst infor­miert. Wir bie­ten Ihnen hier ein pro­fes­sio­nel­les 24h*52w*7t Ser­vice – zum Schutz Ihrer Daten.

Nein! Dies ist voll­kom­men ausgeschlossen.

Wir bie­ten Ihnen eine Hoch­ver­füg­bar­keit der Appli­ka­ti­on von über 98% über das Jahr ver­teilt. Not­wen­di­ge War­tungs­fens­ter wer­den wir vor­ankün­di­gen und im Nor­mal­fall an werk­frei­en Tagen oder in der Nacht durchführen.

Mobil­ver­si­on

Nein! Sie benö­ti­gen kei­ne Instal­la­ti­on einer APP oder der­glei­chen, denn wir haben eine eige­ne brow­ser­fä­hi­ge Mobil­ver­si­on der busi­ness­BOX imple­men­tiert. Sie kön­nen sich also ganz nor­mal auch am Han­dy oder Tablet via busi­ness­BOX Log­in im Brow­ser anmelden.

Eini­ge Top-Fea­tures der Mobilversion:

  • Rech­nung foto­gra­fie­ren und auto­ma­tisch verbuchen
  • Kon­tak­te ein­se­hen und anlegen
  • Tickets (Auf­ga­ben) ein­se­hen und anlegen

Wir emp­feh­len kei­nen spe­zi­el­len Brow­ser! Ihre busi­ness­BOX funk­tio­niert mit allen gän­gi­gen Browseranbietern.

Nein! Das Berech­ti­gungs­sys­tem der Desk­top Ver­si­on hat auch Aus­wir­kung auf die Mobil­ver­si­on. d.h.: ein Mit­ar­bei­ter der kei­ne Kon­tak­te ein­se­hen darf, wird die­se auch nicht in der Mobil­ver­si­on sehen.

Leis­tun­gen des BOXit Kundenservice

Tele­fo­ni­scher Ser­vice & Support

Unse­re Exper­ten ste­hen Ihnen bei Fra­gen, Pro­ble­men oder sons­ti­gen Infor­ma­tio­nen ger­ne zur Ver­fü­gung. Kos­ten lt. All­ge­mei­ne Servicebedingungen

E‑Mail-Sup­port

Schi­cken Sie uns Ihre Anfra­gen per E‑Mail an service@boxit.at. Bear­bei­tung erfolgt inner­halb der nor­ma­len Ser­vice­zei­ten. Kos­ten lt. All­ge­mei­ne Servicebedingungen

Vir­tu­el­le Beratung

Kos­ten lt. All­ge­mei­ne Servicebedingungen

Per­sön­li­ches Vor-Ort Service

Kos­ten lt. All­ge­mei­ne Servicebedingungen