• 28. Oktober 2020

Zah­lungs­fä­hig­keit in Kri­sen­zei­ten | Liquiditätsplanung

Top-Feature der businessBOX //PRO

Zah­lungs­fä­hig­keit in Kri­sen­zei­ten | Liquiditätsplanung

Zah­lungs­fä­hig­keit in Kri­sen­zei­ten | Liquiditätsplanung 1024 392 martin

Die Zei­ten blei­ben wei­ter unsi­cher und her­aus­for­dernd. Mal herrscht gene­rel­le Mas­ken­pflicht, dann wie­der nur teil­wei­se. Wöchent­lich wech­seln die Coro­na-Ampel­far­ben. Die Zah­lungs­fä­hig­keit ist eine bren­nen­de Fra­ge in vie­len Unternehmen. 

Zah­lungs­fä­hig­keit trotz Corona

In “nor­ma­len” Zei­ten rückt die Liqui­di­tät als Unter­neh­mens­ziel regel­mä­ßig in den Hin­ter­grund. Was zählt ist in ers­ter Linie die Ren­ta­bi­li­tät. In Kri­sen-Zei­ten wer­den Liqui­di­tät, deren Pla­nung und ihr Manage­ment, und damit die Zah­lungs­fä­hig­keit zum Über­le­bens­tool. Dem­entspre­chend bleibt das The­ma auf der Tages­ord­nung. Zen­tra­le Impuls­fra­gen und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen, gera­de auch bei Liqui­di­täts­pro­ble­men oder dro­hen­der Zah­lungs­un­fä­hig­keit fin­den sich im Arti­kel “Kurz­fris­ti­ge Liqui­di­täts­pla­nung” der Wirt­schafts­kam­mer Wien.

Dyna­mi­scher Liqui­di­täts­pla­ner von BOXit

Mit unse­rem dyna­mi­schen Liqui­di­täts­pla­ner bie­ten wir web­ba­siert – und damit jeder­zeit und von über­all zugäng­lich – eine kom­plet­te Über­sicht und Kon­trol­le über Plan­ein­nah­men- und aus­ga­ben, wie­der­keh­ren­de Zah­lun­gen, Fix­kos­ten und mehr. Auch die künf­ti­ge Liqui­di­tät kann unter Berück­sich­ti­gung von Inves­ti­tio­nen vor­aus­be­rech­net wer­den. Wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen im Unter­neh­men kön­nen damit tages­ak­tu­ell, fak­ten- und zah­len­ba­siert getrof­fen werden.

“Die Coro­na-Kri­se zeigt ganz klar: Ein Unter­neh­men braucht eine Liqui­di­täts­pla­nung!” (Wal­ter Hoch­rei­ner, BOXit-Geschäftsführer) 

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Fea­tures und Vor­tei­le unse­res Liquiditätsplaners

  • Inte­gra­ti­on der Bank­kon­ten mit „Echt­zeit­da­ten“
  • Erfas­sung indi­vi­du­el­ler wie­der­keh­ren­der Zah­lun­gen sowie der Fix­aus­ga­ben (z.B.: Gehäl­ter, Lohn­ne­ben­kos­ten, Mieten, …)
  • Erfas­sung von Plan­aus­ga­ben und Planeinnahmen
  • Über­nah­me sämt­li­cher Zah­lungs­flüs­se aus der Buchhaltung
  • Indi­vi­du­el­le Zahlungstermine
  • Dar­stel­lung der Unter­neh­mens­ge­samt­li­qui­di­tät (bei meh­re­ren Bankkonten)
  • Plan­rech­nungs­funk­ti­on (auch für Ban­ken­ge­sprä­che bei zukünf­ti­gen Investitionen)
  • Ein­ge­bet­tet in den Managementüberblick

Kri­sen- und zukunfts­fit mit der businessBOX

Neben dem dyna­mi­schen Liqui­di­täts­pla­ner bie­ten die web­ba­sier­ten Busi­ness-Soft­ware Lösun­gen von BOXit vie­le wei­te­re Top-Fea­tures, wel­che das Unter­neh­mens­le­ben erleichtern.

Im Rah­men vom Digi­tal Team Öster­reich bie­ten wir Neu­kun­den eine 3‑monatige kos­ten­freie Nut­zung ihrer busi­ness­BOX.