• 27. März 2020

BOX­t­as­ti­sche Tipps fürs Home-Office | Digi­tal Team Österreich

Arbeiten. Egal wann. Egal wo.

BOX­t­as­ti­sche Tipps fürs Home-Office | Digi­tal Team Österreich

BOX­t­as­ti­sche Tipps fürs Home-Office | Digi­tal Team Österreich 1024 683 martin

Hin­weis: scan­BOX wird Logisth.AI. Der neue Name wird ab Juli 2020 verwendet.

Bis vor zwei Wochen war Home-Office eher eine Aus­nah­me in Öster­reich. Jetzt ist mobi­les Arbei­ten qua­si über Nacht geleb­te Pra­xis bei uns gewor­den. BOXit unter­stützt das Digi­tal Team Öster­reich, eine Initia­ti­ve des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Digi­ta­li­sie­rung und Wirt­schafts­stand­ort, um Unter­neh­men die nöti­gen digi­ta­len Werk­zeu­ge zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dabei ist es wich­tig für uns, den gan­zen Pro­zess abzu­bil­den – denn der Wech­sel zur Heim­ar­beit erfor­dert ein ganz­heit­li­ches Umden­ken. Heu­te tei­len wir ein paar grund­le­gen­de Tipps fürs Home-Office.

Per­sön­li­cher Arbeitsstil

Das mobi­le Arbei­ten im Home-Office eröff­net Fle­xi­bi­li­tät in der Zeit­ein­tei­lung und erfor­dert zugleich Struk­tur und Dis­zi­plin, damit die “Frei­hei­ten” nicht über den Kopf wach­sen. Daher ist es wich­tig, sein per­sön­li­ches Arbeits­ver­hal­ten bes­ser ken­nen­zu­ler­nen und her­aus­zu­fin­den, wie und wann man am effi­zi­en­tes­ten ist. Ein Mor­gen­mensch soll­te die wich­tigs­ten Auf­ga­ben, sofern es das Unter­neh­men zulässt, in die frü­he­ren Stun­den ein­pla­nen. Auch in Haus­hal­ten mit Kin­dern bie­tet sich die­se Zeit an, kom­ple­xe Pro­jek­te in Ruhe in Angriff neh­men zu können.

Jede Umstel­lung braucht Zeit und Geduld, um die bes­ten Optio­nen für einen selbst zu erken­nen bzw. bis sich eine neue Rou­ti­ne einpendelt. 

Arbeits­platz / Arbeits­ecke zu Hause

Eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen in klei­ne­ren Woh­nun­gen oder in Haus­hal­ten mit Fami­li­en ist sicher­lich, einen geeig­ne­ten Arbeits­platz zu fin­den. Wie die­ser aus­se­hen kann, hängt auch vom eige­nen Arbeits­stil ab. Man­che bevor­zu­gen es, in der Umge­bung ande­rer Men­schen zu arbei­ten. Hier kann Hin­ter­grund-Musik gegen die Ein­sam­keit hel­fen oder sich vir­tu­ell mit einem Kol­le­gen zum “par­al­le­len” Arbei­ten zu ver­ab­re­den. Ande­re benö­ti­gen voll­kom­me­ne Ruhe und Unge­stört­heit, um ihre Kon­zen­tra­ti­on auf­recht­zu­er­hal­ten. Um Ablen­kun­gen durch Fami­li­en­mit­glie­der so gering als mög­lich zu hal­ten, gilt es Regeln zu defi­nie­ren. Ein klei­nes Hin­weis­schild im Arbeits­be­reich signa­li­siert, wann nicht gestört wer­den darf.

Zeit erfas­sen

Gera­de im Home-Office kann es schwie­rig sein, ein Gefühl für die Zeit zu bewah­ren bzw. sich in Pro­jek­ten zu ver­lie­ren. Umso wich­ti­ger ist es, die Arbeits­stun­den mög­lichst exakt zu erfas­sen. Das Wis­sen, dass jede Minu­te zählt, kann zu mehr Pro­duk­ti­vi­tät und Effi­zi­enz bei­tra­gen. Die Zeit wird mehr wert­ge­schätzt und die Kon­zen­tra­ti­on steigt. Zusätz­lich kann die Zeit­er­fas­sung dabei hel­fen, künf­ti­ge Pro­jek­te bes­ser zu pla­nen bzw. zu kal­ku­lie­ren – vor allem im Dienst­leis­tungs­be­reich. Wich­tig für alle Betei­lig­ten: Zeit­er­fas­sung soll­te kein Instru­ment zur Kon­trol­le oder Über­wa­chung sein, son­dern zur Opti­mie­rung von Qua­li­tät und Kostenplanung.

Die Vari­an­ten smart und pro der busi­ness­BOX bie­ten ein Zeit­er­fas­sungs-Tool und ermög­li­chen einen trans­pa­ren­ten Über­blick über alle geleis­te­ten Arbeits­stun­den. Egal von wo, wem, wann, wie oder was. Mehr dazu…

Kla­re Kommunikation

Gera­de in Pro­jek­ten, an denen meh­re­re zusam­men­ar­bei­ten, ist eine regel­mä­ßi­ge und trans­pa­ren­te Kom­mu­ni­ka­ti­on zen­tral. So kön­nen Miss­ver­ständ­nis­se oder War­te­zei­ten ver­mie­den wer­den. Das gilt auch für die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kun­den – unter her­aus­for­dern­den Umstän­den hat gewöhn­lich jede® Ver­ständ­nis für etwai­ge Ver­zö­ge­run­gen, gera­de wenn sie klar und vor­ab kom­mu­ni­ziert werden.

Zeit für eine Pause

Gehirn und Ver­stand brau­chen Pau­sen, um run­ter­zu­schal­ten und sich zu erho­len. Das gilt vor allem auch fürs Arbei­ten in den eige­nen vier Wän­den. Und gera­de für Fami­li­en kann ein wenig “Frei”-Zeit zwi­schen zwei Arbeits­blö­cken zur Ent­span­nung bei­tra­gen und für neue Ener­gie fürs nächs­te Pro­jekt sorgen.

In die­sem Sin­ne: DOit. BOXit. Will­kom­men im Digi­tal Team Österreich!
Ger­ne unter­stütz­ten wir Sie bei Ihrer digi­ta­len Reise! 

Für EPUs | KMUs | Grün­der haben wir ver­schie­de­ne busi­ness­BO­Xen zur Aus­wahl, die von der Buch­hal­tung über Zeit­er­fas­sung bis zur DSGVO je nach Anfor­de­run­gen Effi­zi­enz­stei­ge­run­gen und Erleich­te­run­gen brin­gen. Rein­kli­cken lohnt sich!

Für Steu­er­be­ra­ter | Buch­hal­ter | Kon­zer­ne bedeu­tet die scan­BOX eine enor­me Zeit­er­spar­nis und beträcht­li­che Reduk­ti­on der Arbeits­last. 100 Bele­ge in 10 Minu­ten ver­bucht! Wir freu­en uns auf Ihre Anfra­ge für ein indi­vi­du­el­les Ange­bot und Beratungsgespräch!