• 14. November 2019

Kopf­Start: Wie die busi­ness­BOX neue Sicht­wei­sen von Leben und Arbei­ten opti­mal unterstützt

BOXit im Gespräch mit Mag. Katja Hautzinger von KopfStart

Kopf­Start: Wie die busi­ness­BOX neue Sicht­wei­sen von Leben und Arbei­ten opti­mal unterstützt

Kopf­Start: Wie die busi­ness­BOX neue Sicht­wei­sen von Leben und Arbei­ten opti­mal unterstützt 1024 576 martin

Mit Kopf­Start bie­tet Frau Mag. Kat­ja Hautz­in­ger Bewer­be­rIn­nen und Unter­neh­men neue Sicht­wei­sen in den Berei­chen Per­so­nal­su­che und ‑aus­wahl, Trai­ning und Coa­ching mit Stand­or­ten in Wien und Innsbruck. 

Im Gespräch mit BOXit berich­tet die geschäfts­füh­ren­de Gesell­schaf­te­rin und zer­ti­fi­zier­te HR-Mana­ge­rin, war­um sie auch ihre inter­nen Pro­zes­se und Abläu­fe in Zusam­men­ar­beit mit BOXit voll­kom­men neu durch­dacht und zukunfts­fit gemacht hat.

Mit Kopf­Start bie­ten Sie Ihren Kun­den “Per­so­nal mit Herz und Hirn”. Kön­nen Sie uns mehr über  Ihre Leis­tun­gen und die Chan­cen, die sich dar­aus erge­ben, erzählen?

“Kopf­Start hat im Wesent­li­chen zwei Stand­bei­ne bzw. Ziel­grup­pen. Einer­seits unter­stüt­zen wir Bewer­be­rIn­nen bzw. ganz all­ge­mein Men­schen im beruf­li­chen Kon­text – aber auch im grö­ße­ren Zusam­men­hang – dabei, ihre per­sön­li­chen Stär­ken und Kom­pe­ten­zen zu erken­nen und opti­mal ein­zu­set­zen. Ande­rer­seits bie­ten wir auch Unter­neh­men die Chan­ce auf neue Sicht- und Her­an­ge­hens­wei­sen und damit für leis­tungs­star­ke, zufrie­de­ne und glück­li­che MitarbeiterInnen.”

Kopf­Start arbei­tet seit ca. einem Jahr mit der busi­ness­BOX. Ich erin­ne­re mich gut an die Anfän­ge unse­rer Zusam­men­ar­beit, bei dem das The­ma “neu den­ken” eben­falls im Mit­tel­punkt stand.

“Genau. Ganz wesent­lich für mei­ne Ent­schei­dung für die busi­ness­BOX war die pro­fes­sio­nel­le, digi­ta­le Bera­tung durch das BOXit-Team. Ich war ja mit mei­nem alten Sys­tem nicht mehr zufrie­den, habe aber durch unse­re Gesprä­che erkannt, dass der Umstieg auf ein neu­es Com­pu­ter­pro­gramm nicht oder eben nur Teil der Lösung ist.” 

Ein zen­tra­ler Punkt für Kopf­Start und BOXit: Die Bereit­schaft, die alten Abläu­fe kri­tisch zu hin­ter­fra­gen und Pro­zes­se voll­kom­men neu zu denken.

Die digi­ta­le Unter­neh­mens­be­ra­tung spielt eine ganz wesent­li­che Rol­le bei der BOXit. Gemein­sam mit unse­ren Kun­den ana­ly­sie­ren wir das Alt­sys­tem und die alten Pro­zes­se, um zu defi­nie­ren, was trans­fe­riert wird und wel­che Berei­che voll­kom­men neu gedacht wer­den soll­ten. Bei Kopf­Start war das bei­spiels­wei­se das Bewer­ber­por­tal auf der Webseite.

“Eine gewal­ti­ge Arbeits­er­leich­te­rung! Das Online-Bewer­bungs­for­mu­lar ist direkt mit der busi­ness­BOX ver­bun­den. Sobald die Bewer­ber ihre Daten für einen aus­ge­schrie­be­nen Job ein­ge­ben und ihre Doku­men­te hoch­la­den, lan­den die­se sofort in unse­rer busi­ness­BOX. Damit müs­sen wir kei­ne Daten hän­disch den Pro­jek­ten zuordnen.”

Auch der Daten­schutz spielt ja im Per­so­nal­be­reich eine gro­ße Rolle.

“Rich­tig. Sicher­heit ist mir sehr wich­tig. Ohne IT-Unter­stüt­zung ist es schwer, hier den Über­blick zu bewah­ren. Mit dem inte­grier­ten DSGVO-Assis­ten­ten kön­nen sowohl ich als auch mei­ne Bewer­be­rIn­nen sicher sein, dass alles daten­schutz­kon­form verläuft.”

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Per­so­nal mit Herz und Hirn: