• 31. Oktober 2019

Für eine digitale Achtsamkeit | BOXtastische Gedanken

Für eine digitale Achtsamkeit | BOXtastische Gedanken

Für eine digitale Achtsamkeit | BOXtastische Gedanken 1024 461 martin

Vor Kurzem haben wir darüber geschrieben, dass wir uns als „Täter der Zukunft“ sehen und die neue Arbeitswelt ein Stück weit mit gestalten wollen. Passend dazu sind wir gerade über einen spannenden Input vom Zukunftsinstitut gestossen, den wir vor dem langen Wochenende aufgreifen möchten: „Digitale Achtsamkeit: Eine neue Beziehungsqualität“ (Link zum Artikel).

Der gekürzte Artikel der Studie „Die neue Achtsamkeit“ beschreibt, dass die zunehmende Digitalisierung auch den Weg für eine neue digitale Achtsamkeit mit sich bringen muss. Der sogenannte „OMline-Lebensstil“ verkörpert dabei ein real-digitales Mindset und einen reflektierten Umgang mit Digitalisierung.

Auf den ersten Blick mag das für den einen oder anderen wie ein Widerspruch zur BOXit-Philosophie klingen, da der Kern unseres Unternehmens „Digitalisierung“ ist und wir diese mit unseren individuellen Business Software Lösungen vorantreiben wollen.

In Wahrheit ist es aber auch für uns eben kein „Entweder/Oder“, sondern ein achtsames und bewußtes Verbinden der Qualitäten vom Digitalen mit den Vorteilen des Analogen.

In diesem Sinn wünschen wir Ihnen ein BOXtastisches Wochenende!